Kryptowährungs-Investitionen, die Sie kennen sollten

Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten über Kryptowährungsinvestitionen, die Sie kennen sollten.
Wenn du 2010 etwas mehr als 1 USD für den Kauf von 33 Bitcoins ausgegeben hättest, wärst du jetzt ein Millionär. Das ist die Frage, die in aller Munde ist: „Warum habe ich das nicht kommen sehen?“

Aber lassen Sie die Vergangenheit ruhen

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Aufmerksamkeit auf die Fragen, die Sie sich jetzt stellen sollten, da sich der Kryptowährungsmarkt seit seinem Start zu Beginn des Jahrzehnts stark verändert und gereift hat. Was früher ein Umfeld war, in dem Menschen einfach nur zufällig in eine Immobilie investierten, die keine Anzeichen von Profit zeigte, ist heute zu einem völkermörderischen Free-for-all geworden, das nur noch wächst.

Wie bricht man da ein, ohne geschlagen, vernarbt und mit dem Schwanz zwischen den Beinen zurückgeschickt zu werden? Die Investition in Kryptowährung ist jetzt eine weitaus schwierigere Perspektive als damals, als die Menschen nur für die Neuheit in sie investiert haben. Die Technologie hat sich verändert, echte Anwendungsfälle sind eingetroffen, einige Regierungen haben ihre Verwendung genehmigt und vor allem gibt es ein lebendiges Ökosystem von Kryptowährungen und Nutzern, wobei erstere in Tausend und letztere in Millionen angegeben sind.

Dennoch wirst du dich irgendwann stromabwärts bewegen müssen. Es ist besser, es jetzt zu tun als später, wenn das Wasser rauer wird. Sie müssen vorbereitet sein, bevor Sie in eine wild unvorhersehbare, aber unvermeidlich ankommende wirtschaftliche Zukunft investieren.

Dabei sind wir hier, um dir zu helfen

Stellen Sie sich diese 7 Fragen, bevor Sie dem Kryptowährungszug beitreten: Wird Blockchain eine breit angelegte kommerzielle und staatliche Einführung sehen? Die Frage ist hier nicht ob, sondern wann. Die Vorteile von Kryptowährung sind einfach viel zu greifbar, als dass sie lange ignoriert werden könnte. Sicherheit, Demokratisierung, niedrigere Transaktionsgebühren, globale Abdeckung – die Liste geht weiter. Was zwischen einer weltweiten Renaissance und dem heutigen Wirtschaftssystem steht, ist eine Zurückhaltung der Regierungen und Meinungsverschiedenheiten zwischen verschiedenen formalen Institutionen über die Integration. Das ist verständlich, wenn man bedenkt, dass sich ungeregelte Währungen oft in kriminellen Händen befinden. Allerdings stürzen die Dominosteine bereits ein, da zahlreiche Länder entweder die Kryptowährung als Zahlungsmittel zugelassen haben oder erwartet werden.

Es gibt auch bestimmte Kryptowährungen, die Banken und anderen Finanzinstituten direkt zugute kommen. Ein weiteres Hindernis ist hier der Mangel an echten Anwendungsfällen für Kryptowährungen. Auch das ändert sich, da Microsoft, Newegg und zahlreiche Geschäfte auf der ganzen Welt beginnen, es als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Es ist noch in den Anfängen, aber wenn verschiedene Kryptowährungen mit unterschiedlichen Anwendungsfällen und Technologien auftauchen und die Regierungen sich an die Schaffung rechtlicher Rahmenbedingungen machen, wird die Blockchain eine schnelle Einführung in verschiedenen Branchen erfahren.

Posted in Kryptowährung